Motorrad Navi App Test – Calimoto vs Navigon Cruiser

Motorrad Navi App Test

Motorrad Navi App – Smartphones gehören zu unseren täglichen Begleitern, die wir Tag und Nach bei uns tragen und einfach nicht mehr wegzudenken sind. So werden diese schon lange nicht mehr nur als Telefon genutzt, sondern auch als Kamera und immer mehr als Navigationsgerät. In diesem Motorrad Navi App Test & Vergleich haben wir uns die unterschiedlichen Apps einmal genauer angeschaut und getestet und verraten Ihnen, ob diese nützlich sind, oder nicht.

Eines vorweg: Eine Motorrad Navi App kann auf keiner Weise ein richtiges Motorrad Navi ersetzten. Die Apps sind eine gute Notlösung für kleine Strecken, doch bringen sie auch etliche Probleme mit sich. Wir haben bereits darüber berichtet, ob das Smartphone als Navi ein Navigationsgerät ersetzten kann. Um für jede Route bestens gerüstet und gut ausgestattet zu sein, führt kein Weg um ein Motorrad Navi drum rum. Das beste Motorrad Navi, welches wir empfehlen, ist das TomTom Rider 450.


Navi App Motorrad Empfehlungen + Test

Es gibt nicht sehr viele Navi Apps für Motorradfahrer, doch diejenigen, die es gibt, machen einen guten Eindruck. Wir haben die besten Smartphone Navi Apps getestet und stellen unsere Favoriten kurz vor, die wir empfehlen können. Welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Apps bieten, verraten wir natürlich auch.

Motorrad Navi App


Beste Navi App für Motorrad – Calimoto App

Einer der neusten Moto Navi Apps ist Calimoto. Die App wurde im Jahr 2016 von einem nur 3-köpfigen jungen deutschen Team entwickelt. Als Kartengrundlage dient die Openstreetmap-Karten Grundlage, die stets aktuell sind, weil sie täglich von Millionen Nutzern gepflegt werden.

Die App ist kostenlos und kann für Android sowie für iOS kostenlos heruntergeladen werde. Mit dabei ist eine Offline Karte für Deutschland. Wer die App im Offline-Modus auch in einem Nachbarland bzw. in Europa nutzen möchte, der kann sich diese Karten kostenpflichtig downloaden. Die Kosten pro Land belaufen sich auf 9,99€, oder 69,99€ für ganz Europa. Ab und zu gibt es auch Sonderangebote, wo die Europa Karte lediglich 39,99€ kostet.

Calimoto App

Generell funktioniert die Motorrad Navi App Calimoto sehr gut und gehört für uns derzeit zu einen, wenn nicht der besten Navi App für Motorradfahrer. Die Planung und die Menüführung sind sehr einfach und in nur wenigen Minuten hat man direkt übers Smartphone eine perfekte Route geplant. Zwar zeigt die App teils noch einige kleine Schwächen, wie z.B im Offroad Modus, doch die Entwickler arbeiten bereits an der Lösung. Auch möchte die App bei der Adresssuche immer gerne ins Internet gehen und auf die Mobilen Daten zugreifen, was wir etwas ärgerlich finden.

Die Motorrad Navi App Calimoto zeigt noch einige kleine Fehler auf, diese werden jedoch nach und nach von den Entwicklern behoben. Dafür, dass die App kostenlos ist (in Deutschland zumindest) kann man sich jedoch nicht beklagen, denn sie macht das was eine Navigation App für Motorradfahrer machen soll, sie sucht schöne Routen und navigiert einen ans Ziel.

Pro & Contra

Anbei fassen wir nochmals kurz zusammen, was uns bei der kostenlosen Motorrad Navi App Calimoto gut gefällt und was nicht. Generell konnte uns die App aber durchaus überzeugen und wir können behaupten, dass sie die beste Motorrad Navi App ist – jedenfalls derzeit.

Pro:

  • Kostenlos (Deutschland)
  • Karten relativ günstige für ein Navi
  • Spezieller Kurvenalgorithmus, der anhand der Geodaten kurvige Landstraßen erkennt
  • Ansprechendes, detailliertes Kartenbild auf OSM-Basis
  • Einfach zu bedienen, per Login auf allen Geräten verfügbar
  • Diverse Möglichkeiten Daten zu teilen
  • Community Bereich (noch in Entwicklung)

Contra:

  • Teils Probleme bei Schotter-Abschnitten in der Tour
  • App will zur Adresssuche ins Internet
  • Wenig aussagekräfitge Datenfelder
  • Europa Karte mit 69,99€ nicht günstig.


Navigon Cruiser App

Eine gute Alternative zur Calimoto App ist die Navigon Cruiser App. Die App richtet sich noch an die teils veralteten Here-Offline Karten. Dies hat Vor, aber auch Nachteile. Anders als bei OSM basieren die Karten auf einer übersichtlichen und clean gehaltenen Darstellung. Angezeigt werden Tankstellen, POI’s und Blitzgeräte, jedoch können die Standorte bei nicht Regelmäßigen Updates veraltet sein. Das ist ein kleiner Minuspunkt, den wir nicht gut finden.

Das wichtige bei einer Motorrad Navi App ist jedoch die Funktionalität, denn funktioniert eine Navi App nicht gut, so ist sie für nichts zu gebrauchen. Hier können wir Entwarnung geben, denn das Navigieren und die Berechnungen der Routen erfolgen zügig. Mittels speziellen Schiebereglern lassen sich die Routen nach Bedarf ändern. So können kurvenreiche, oder gebirgige Routen gewählt werden, was ein Pluspunkt ist.

Navigon Cruiser Motorradnavigation App

Generell finden wir die Navigon Cruiser App gut, jedoch ist diese nicht kostenlos und die Preisgestaltung finden wir besonders negativ. Um die App verwenden zu können, wird ein Tarif abgeschlossen, welcher monatlich 5€ kostet. Lediglich durch eine einmalige Zahlung von 80€, lässt sich die monatliche Zahlung abstellen und man kann die App dauerhaft nutzen. 80€ ist aber auch ein stolzer Preis für eine App! Ob sich das lohnt ist höchst fraglich.

Wer die App innerhalb Europas sehr viel nutz, der kann den Preis von 80€ zahlen, andererseits sind hochwertige Motorrad Navis bereits ab einem Preis von 200€ erhältlich. Diese bieten dann aber sehr viel mehr Funktionen, die Karten sind besser und sie sind auch viel einfacher abzulesen. Hier muss jeder für sich selbst entscheiden, ob sich der doch recht hohe Preis lohnt. Wir finden es etwas zu teuer.

Ebenfalls zu erwähnen ist die Sprachsteuerung. Mittels Sprachsteuerung kann man die Zieleingabe auch via Sprachsteuerung am Smartphone schnell und einfach festlegen. Der Ton und die Navigation wird anschließend via Bluetooth Headset ausgegeben.

Avantree Mini In Ear Bluetooth Kopfhörer Ohrhörer für...
542 Bewertungen
Avantree Mini In Ear Bluetooth Kopfhörer Ohrhörer für...
  • Ideal zum Hören von Audio - Genießen Sie Audio-Books oder Podcasts...
  • Privat & Unauffällig - Klein genug um ihn im Ohr oder unter den...
  • Sicherer und Bequemer Sitz - Der Ohrstöpsel wurde ergonomisch designt...
  • Weitgehende Kompatibilität - Kompatibel mit den meisten...
  • WICHTIGER HINWEIS - 1) Bitte laden Sie das Apico vor der Benutzung...

Pro & Contra

Anbei fassen wir die Vor- und Nachteile der Navigon Cruiser App nochmals zusammen. In unseren Augen ist sie eine  gute Navi App für Motorrad Fahrer, jedoch kostet sie nicht gerade wenig und zeigt noch einige Schwächen, die behoben werden sollten.

Pro

  • POI’s und Blitzer
  • Quicklinks, schnell zu bedienen
  • Touren schnell angelegt
  • Android und iOS Versionen vorhanden
  • Sprachsteuerung für Ortsauswahl (auch offline)
  • Tankstellen, Restaurants, Wettervorhersage (online)
  • Wow-Button für schnelle Markierungen
  • Glympse: Senden von Position und Ankunftszeit an Freunde
  • Sehr gute Beschilderung und Geschwindigkeitswarnungen

Contra

  • Keine Online Planung
  • Wenig detaillierte Here-Karten
  • Kein echtes Offroad Routing, Feldwege manchmal möglich
  • GPX Import nur über Umwege
  • Preisgestaltung, Preis.

Motorrad Navi App Testsieger

Wirklich gute Motorrad Navigation Apps gibt es derzeit leider nicht. Dies Auswahl beschränkt sich auf die Calimoto App, sog die Navigon Cruiser App. Andere Apps konnten uns nicht wirklich überzeugen, jedenfalls nicht als Motorradfahrer. Unser Motorrad Navigation App Testsieger ist deshalb ganz klar die Calimoto App. Diese ist kostenlos und wird ständig verbessert und erweitert. Wer die App auch in ganz Europa verwenden möchte, der muss zwar die kostenpflichtigen Karten kaufen, dafür sind sie verhältnismäßig aber günstig. Deshalb ist Calimoto ganz klar unser Motorrad App Testsieger von 2018.


TomTom VIO – Das beste Smartphone Navi

Sollten Sie wirklich das Smartphone als Navi nutzen möchten, so empfehlen wir Ihnen den Kauf des TomTom Vio. Hierbei handelt es sich um ein Navigationsgerät welches über das Smartphone gesteuert wird. Das Navi dient als Display und kann einfach am Motorrad befestigt werden. Der größte Vorteil liegt darin, dass das Gerät wasserfest ist und man auch bei direkter Sonneneinstrahlung alles gut ablesen kann. Unserer Meinung nach die beste Möglichkeit um das Smartphone als Navi zu nutzen. Weitere Infos finden Sie in unserem TomTom VIO Testbericht.

Angebot
Tomtom Vio Motorroller-Navigation (6,1 cm (2,4 Zoll)...
92 Bewertungen
Tomtom Vio Motorroller-Navigation (6,1 cm (2,4 Zoll)...
  • Kunden, die Probleme mit der Konnektivität zwischen Ihrem TomTom...
  • Lassen Sie Ihr Smartphone einfach in der Tasche: Streamen Sie alle...
  • Finden Sie stets auf Anhieb den richtigen Weg. Dank der Anzeige von...
  • Vermeiden Sie Verzögerungen und genießen Sie Ihre Fahrt: Lassen Sie...
  • Lieferumfang: TomTom VIO, schwarze Hülle, USB-Kabel,...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.