Motorradtouren Südtirol – Nord-Italien mit dem Motorrad erkunden

Motorradtouren Südtirol

Motorradtouren Südtirol  – Südtirol ist ein Eldorado für Motorradfans. Kaum ein anderer Ort bietet dermaßen viele Alpenpässe wie der nördliche Teil von Italien. Ob von Südtirol in die Schweiz, nach Österreich oder weiter nach Frankreich, die Auswahlmöglichkeit ist gigantisch. Wir verraten Ihnen alles wichtige über Motorradtouren in Südtirol und welche Pässe Sie auf keinen Fall auslassen sollten.


Motorradtouren Südtirol Buch

Im aktuellen Tourenführer „100 neue Alpenpässe“ präsentiert der passionierte Biker Heinz E. Studt 100 neue atemberaubende Pässe und Panoramastraßen im gesamten Alpenraum. Klassiker und Neuentdeckungen sind darunter, anspruchsvolle und leichtere Strecken. Jede einzelne ist topaktuell recherchiert und präzise beschrieben. Detaillierte Karten und Infos zu jedem Pass erlauben individuelle Kombinationen und machen die Tourenplanung zum Kinderspiel

100 Passstraßen in den AlpenHier geht es zum Buch…


Motorradnavi Empfehlung: TomTom Rider 450

Navigation TomTom Rider 450 World Pack
12 Bewertungen
Navigation TomTom Rider 450 World Pack
  • Routen und Trolleys offline - Lebenslange Karten der Welt
  • Wählen Sie das Niveau der Herausforderung - Anruf in Bluetooth...
  • Intelligente Empfindlichkeit des Bildschirms für die Verwendung mit...
  • Warnungen vor Tutor und Radarkameras
  • Warnungen über die kritischen Punkte für Unfälle und Staus

>>> TomTom Rider 450 Testbericht lesen! <<<


Die schönsten Pässe in Südtirol

Wirklich jeder Motorradfahrer sollte einmal eine Motorradtour in Südtirol unternehmen. Nicht nur die Landschaft ist ein Traum, vor allem die vielen Pässe sind ein Eldorado für Motorradfahrer. Es gibt dutzende Bergpässe, welche Sie bis auf über 2200m führen, entlang kurvenreicher Straßen und einem Ausblick der Superlative. Einige der beliebtesten Alpenpässe in Südtirol finden Sie im Anhang.

  • Brennerpass (1374m)
  • Reschenpass (1504m)
  • Staller Sattel (2052m)
  • Penser Joch (2211m)
  • Passo di Giau (2236m)
  • Pordoijoch (2239m)
  • Sellajoch (2218m)
  • Passo di Falzarego (2105m)

Die schönsten Pässe in den Alpen

Sie planen eine größere Motorradtour durch die Alpen? Schauen Sie sich unsere Karte an, wo wir die schönste Pässe in den Alpen eingetragen haben. Dadurch sehen Sie auf Anhieb welche Pässe Sie mit einer Route kombinieren können.


Schöne Motorradtour im Pustertal

Schön sind die Routen in Südtirol alle. Es ist schwer eine konkrete zu nennen, da sich die Touren in zigfacher Ausführung kombinieren lassen. Eine wirklich traumhafte Tour, welche zu unseren Favoriten zählt, stellen wir Ihnen kurz vor.

Ausgangspunkt ist Bruneck, im Pustertal. Die erste Etappe führt Sie hinauf auf das Pordoijoch (2239m), wo Sie einen fantastischen Ausblick auf die Dolomiten bekommen. Die Strecke ist sehr kurvenreich und das Motorradherz wird garantiert höher schlagen.

Südtirol Motorradtour zum Pordoijoch

Vom Pordoijoch kommen Sie nach Kastelruth. Die Großgemeinde Kastelruth besteht aus zahlreichen schmucken Dörfern zwischen dem Eisacktal, Gröden und der Seiser Alm in den Dolomiten. Ein Zwischenstopp lohnt sich um die Gegend etwas zu erkunden, oder kurz rast zu machen.

Von Kastelruth haben Sie anschließend alle Möglichkeiten. Entwerfe Sie fahren via Brixen zurück ins Pustertal, oder weiter zum Brenner und über den Brennerpass. Die Möglichkeiten sind besonders Vielfältig.


Weitere Motorradtouren in Südtirol

Selbstverständlich gibt es noch dutzend weiterer Motorradtouren in Südtirol. Anbei möchten wir Ihnen noch einige weitere Empfehlungen vorstellen, welche ebenfalls sehr bei Bieren beliebt sind. Wenn Sie sich auf der Karte umsehen, dann können Sie dir Routen auch nach belieben ändern und umgestalten.

Panoramatour Furkelpass

  • Gestartet wird in St. Vigil, über den Furkelpass ( 1.737 m) geht es nach Olang und von dort über die Staatsstraße SS49 bis nach Innichen
  • Ins Sextnertal ( SS 52) bis zum Kreuzberg-Pass (1.638 m), durch das Comelico-Tal weiter nach Padola
  • Auf der SS 532 durch Padola zum Antonius-Pass, hinunter nach Auronzo di Cadore
  • Durch das obere Auronzotal Richtung Misurina bis San Marco
  • Zum Misurina See, bei Schönwetter Abstecher zur Auronzo-Hütte mit Drei-Zinnen-Blick (Maut)
  • Vom Misurina See zum Passo Tre Croci (1.809 m), nach Cortina und hinauf zu den Pässen Falzarego und Valparola mit herrlicher Aussicht auf Marmolata, Cinque Torri und Kreuzkofelgruppe
  • Hinunter ins Gadertal, in La Villa rechts zurück nach St. Vigil

Der Furkelpass in Südtirol

Zwei-Pässe-Tour Jaufenpass – Timmelsjoch

  • Gestartet wird in der Stadt Sterzing im oberen Eisacktal auf rund 950 m Meereshöhe
  • Von Sterzing geht es über Gasteig hinauf auf den Jaufenpass (2.099 m), weiter nach St. Leonhard und Moos zum Timmelsjoch (2.483 m – Achtung Öffnungszeiten!)
  • Von dort ins Nachbarland Österreich, ins Ötztal (Sölden), nach Telfes und Innsbruck und auf der alten Brennerstraße über Matrei und Steinach zum Brennerpass
  • Über Gossensass zurück nach Sterzing
  • Länge: ca. 197 km

Motorradtour durch Südtirol

Konnten wir Ihre Interesse wecken und Sie haben Lust auf eine Motorradtour in Südtirol bekommen? Warum es sich lohnt mit dem Motorrad in Südtirol eine Tour zu machen, sehen Sie in diesem Video.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.